Organisation Organisation

Aktuelles

Sie trennen sich in Freundschaft

HirtenHalsbach. Es ist eine Trennung in Freundschaft: Der SV Hirten verlässt die Jugendfördergemeinschaft Alztal-Halsbachtal-Kirchweidach (JFG). Vor ein paar Tagen trafen sich die Instanzen der Stammvereine im Gasthaus Mitterwirt und unterschrieben den Austritt ab der Saison 2020/21 – Eine Maßnahme, die auch im Vereinsregister vermerkt wird.

Die JFG wurde 2008 gegründet. Sie übernimmt als eigenständiger Verein die Ausbildung jugendlicher Fußballspieler und somit die Heranführung an die jeweiligen Stammvereine. Dies sind die Sportvereine aus Kirchweidach, Halsbach, Tyrlaching, Feichten und Hirten. Alle Jugend-Mannschaften der D- bis A-Junioren sind in der JFG eingegliedert.

Ziel der Gründung war, den Spielbetrieb im Jugendfußball langfristig sicherzustellen. Sportlich soll es jedem Jugendlichen ermöglicht werden, in der entsprechenden Altersklasse Fußball spielen zu können.

Treibende Kraft für die Gründung der JFG vor zwölf Jahren war unter anderem Siegfried Keller aus Hirten. Er habe als Trainer und Jugendleiter die Arbeit konsequent gemacht. "Wir haben ihm viel zu verdanken", sagte JFG-Vorsitzender Andreas Blüml. In der Anfangszeit war das Interesse groß, 30 Hirtener Kinder und Jugendliche gehörten dazu. Mittlerweile sind es nur noch sieben Buben. Nach Ansicht der heutigen Verantwortlichen macht eine Fortführung des Jugendfußballs im SV Hirten keinen Sinn.

"Nach mehreren Gesprächen haben wir eine gute Lösung gefunden. Die Hirtener Kinder wollen bei der JFG bleiben und werden zum SV Halsbach wechseln", erklärte JFG-Vorsitzender Andreas Blüml. Der SV Hirten wird einen Neustart mit den Bambinis machen und entsprechende Trainings anbieten. "Danke für die gute Zusammenarbeit all die Jahre. Es war eine schöne Zeit, sowohl für die Funktionäre, als auch für die Kinder. Es sind viele Freundschaften entstanden, weit über den Sport hinaus", sagte SV-Hirten Vorsitzender Harald Grzesch.

Vorsitzender Andreas Blüml informierte über den aktuellen Stand der Dinge in der JFG, die ab der nächsten Saison die vier Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Kirchweidach umfasst. Im Spielbetrieb sind sechs erfolgreiche Mannschaften mit insgesamt 147 jungen Kickern, die mit Begeisterung Fußball spielen und auch viel Spaß daran haben. Aus Halsbach sind acht Mädchen und 38 Buben, aus Kirchweidach acht Mädchen und 58 Buben, aus Tyrlaching zwei Mädchen und zehn Buben und aus Feichten 18 Buben. Die A-B-C-Junioren spielen in der Kreisklasse, die D1-Junioren haben sogar die Chance, in die Kreisliga aufzusteigen. Die D2-Junioren und das Mädchen-Team spielen in den Gruppen.

Coronabedingt hat man vor drei Wochen wieder mit dem Training begonnen, mit entsprechendem Hygiene-Konzept. Seit 8. Juli kann das Training laut Mitteilung vom Bayerischen Fußballverband (BFV) wieder mit Körperkontakt stattfinden. Leider fehlen Trainer in der B-, C- und D-Jugend. "Wir brauchen dringend Trainer, wer den Fußballnachwuchs aus der VG Kirchweidach trainieren möchte, wird gebeten, sich schnellstmöglich zu melden", war Blümls Aufruf. Telefonisch ist er unter Telefonnummer 0174/2113340 ab 15.30 Uhr zu erreichen. − rs

 

Die JFG und SG auf facebook und mit neuer Website

Die JFG auf facebook findet ihr hier.

Jede Menge Informationen zu den Spielen der SG und auch der JFG liefert auch der facebook-Auftritt der SG.
Zudem gibt's eine weitere SG-Seite.


 

Logo

Modifiziertes Logo für die JFG

Unser Logo wurde überarbeitet.

Herzlichen Dank für das Logo an Uwe Schwabe!

Logo JFG 2019

Vorstand der JFG

1. Vorsitzender

Blüml Andreas
Dorfstraße 6 · 84553 Halsbach
(0174) 211 33 40
(086 23) 233 05 46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


2. Vorsitzender

Neumayr Andreas
Hahngreding · 84553 Halsbach
(0152) 541 52 999
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schatzmeister

Steinmaßl Florian
Moosen · 84553 Halsbach
(0173) 42 19 556
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Geschäftsführer

Kaiser Sascha
Kreuzstraße 3 · 84508 Burgkirchen-Hirten
(086 79) 91 49 15
(0172) 743 05 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sportrat (Jugendleiter Stammverein)

TSV Feichten
Körper Thomas
Birkenstraße 10 · 84550 Feichten
(0173) 891 26 56
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SV Halsbach
Buchner Markus
Thalhausen 13 · 84553 Halsbach
(0178) 488 94 08
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

JL SV Hirten Großfeld (D-A)
Kaiser Sascha
Kreuzstraße 3 · 84508 Burgkirchen-Hirten
(086 79) 91 49 15
(0172) 7 43 05 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

JL SV Hirten Kleinfeld (G-E)
Walz Christian
Siedlungsstraße 19a · 84524 Neuötting
(086 71) 9 28 92 14
(0160) 96 01 60 58
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FC Kirchweidach
Lebesmühlbacher Christian
Haider Straße 11 · 84558 Kirchweidach
(086 23) 70 81
(0173) 58 71 243
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SV Tyrlaching
Udhardt Matthias
Hochfellnstraße 10 · 84558 Tyrlaching
(086 23) 91 99 53
(0175) 873 77 32
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


KoordinatIOn/Platzbelegung

Andreas Deusing
Wallbergstraße 9 · 84508 Burgkirchen-Holzen
(086 79) 9 66 77 48
(0177) 3 10 77 85
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Jugendfördergemeinschaft

Über uns

Im folgenden Text möchten wir uns einmal vorstellen:

Am 18. Mai 2008 wurde der Verein JFG Alztal-Halsbachtal Kirchweidach e.V. gegründet.
Seit dem 01.07.2016 ist der TSV Feichten e.V. der JFG beigetreten.

Die JFG Alztal-Halsbachtal Kirchweidach übernimmt als eigenständiger Verein die Ausbildung jugendlicher Spieler und Spielerinnen und Heranführung an die jeweilige Damen- oder Herrenmannschaft des Stammvereins.

Alle Jugend-Mannschaften der D- bis A-Junioren einschließlich der B-Juniorinnen sind in der Jugend-Förder-Gemeinschaft eingegliedert. Die Jugendlichen bleiben weiterhin im Stammverein Mitglied und leistendort auch ihren finanziellen Beitrag. Dieser wird zwischen den Stammvereinen und der JFG verrechnet, so dass die Spieler bzw. deren Eltern keine Doppelbelastung haben.

Ziel der Gründung war es, den Spielbetrieb im Jugendfußballbereich der Vereine FC Kirchweidach, SV Halsbach, SV Hirten und TSV Feichten langfristig sicher zu stellen. Darüber hinaus sollte sich die Kosten und der organisatorische Aufwand, der zur Zeit der teilweise inoffiziellen Spielgemeinschaft (Vorgänger der JFG) erheblich reduzieren.

Sportliche soll es jedem Jugendlichen unabhängig von Alter, Geschlecht oder Talent ermöglicht werden in der entsprechenden Altersklasse Fußball zu spielen. Wäre jeder Verein selbständig geblieben hätte man unterschiedliche Jahrgänge mischen müssen um eine spielfähige Mannschaft zu bilden. Dadurch dass teilweise mehrere Mannschaften in einer Altersklasse gebildet werden ist gewährleistet, dass von den unterschiedlich fußballerisch entwickelten Spieler keiner unter- oder überfordert wird.

Für die verantwortlichen Trainer besteht nun die Möglichkeit bei Ausfällen auf gleichaltrigen Ersatz zurückzugreifen und auch gleichzeitig notwendige erzieherische Maßnahmen ergreifen zu können.

Derzeit besteht die JFG Alztal-Halsbachtal Kirchweidach aus den folgenden Mannschaften (Stand Saison 2017/18):

Logo JFG 2017D2 (U13) – Gruppe Inn 4
D1 (U13) – Kreisklasse Inn

D-Juniorinnen (U13) – KF
C1 (U15) – Kreisklasse Inn
B (U17) – Kreisklasse
 
A (U19) – Gruppe

 

Weitere Beiträge ...

  1. Impressum
  2. Datenschutz